Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr » Vier Mal Gewehr bei Fuß
Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr

Vier Mal Gewehr bei Fuß
11.08.2011 - 12:40 von Siegburg Aktuell


Erst Hilfe für Troisdorf, dann Einsatz nach Unkrautvernichtung

Siegburg. Vier Einsätze für die Jünger Florians seit gestern Mittag. Zunächst ging es am Donnerstagmittag nach Troisdorf, die Siegburger Wehrleute unterstützen ihre Troisdorfer Kollegen bei einem Zimmerbrand in der Brunnenstraße. Vier Stunden später verursachte ein Kurzschluss ein Feuer unter der Motorhaube eines Pkw in der Aulgasse. Die Feuerwehr löschte den Brand mittels Schnellangriffsleitung und klemmte die betroffene Fahrzeugbatterie ab. 40 Minuten später, es war inzwischen kurz vor fünf, beschäftigte brennendes Strauchwerk die Wehrleute (16.46 Uhr). In der Augustastraße hatte ein Unkrautfeind versucht, dieses mit dem Propanbrenner abzufackeln und dabei das Gestrüpp entzündet. Es griff die Maßnahme Gartenschlauch statt C-Rohr - der Unkrautvernichter hatte schon selbst gehandelt, als die Männer von der Wache eintrafen. Um halb neun am Abend fuhr die Wehr das Krankenhaus an. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst (20.26 Uhr). Zum Glück ein Fehlalarm!



Quelle: übernommen von
Siegburg Aktuell 12.08.2011
News empfehlen Druckbare Version nach oben