Technische Hilfeleistung - Tierrettung » Entenfamilie auf der Flucht
Technische Hilfeleistung - Tierrettung

Entenfamilie auf der Flucht
03.07.2010 - 00:40 von Siegburg Aktuell


Sippe entwischte zweimal der Feuerwehr

Siegburg. Freitagnachmittag, 15.17 Uhr. Gasgeruch wird aus der Tiefgarage an der Neuen Poststraße gemeldet. Der Tank eines Erdgasautos hatte ein Loch. Sämtliches Gas war bereits ausgeströmt, als die Feuerwehr eintraf. Zum Glück blieb eine Explosion aus. Samstag rückte die Wehr zur Bahnstrecke an der Zange (Lindenstraße) aus. Brennendes Laub und Gestrüpp mussten gelöscht werden. Gestern Morgen lieferten sich die Feuerwehrleute auf dem Stallberg ein Katz-und-Maus-Spiel mit einer Enten-Familie. Zwei verschiedene Stellen an der B 56 fuhr die Wehr an. Zweimal war die Sippe weggewatschelt, als die Retter eintrafen - sie wollte sich einfach nicht durch fremde Hände in Sicherheit bringen lassen.



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 05.07.2010
News empfehlen Druckbare Version nach oben