Technische Hilfeleistung - Tierrettung » Unglückliche Umstände
Technische Hilfeleistung - Tierrettung

Unglückliche Umstände
30.06.2010 - 11:40 von Siegburg Aktuell


Taube verwickelt sich in Angelschnur auf Baum

TLF16/25 -1 Siegburg. Eine Verkettung von ganz unglücklichen Umständen. Auf einem Baum vor dem Kreishaus verfing sich die Schnur eines Anglers, wahrscheinlich hatte er am Mühlengraben zu kräftig ausgeholt. In die Schnur wiederum wickelte sich eine Taube so unglücklich ein, dass sie gefangen im Geäst saß. Die Männer von der Siegburger Feuerwehr, hunderte Einsätze in der Tierrettung zeichnen sie aus, zögerten nicht. Eine tragbare Leiter wurde herangeschleppt, ein Kollege kletterte empor und befreite das Täubchen aus der Umkettung. Auf der Grünfläche vor dem Hochhaus erholte sie sich einige Minuten, ehe sie von dannen flatterte.



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 01.07.2010
News empfehlen Druckbare Version nach oben