Technische Hilfeleistung - Unfall mit eingeklemmter Person » Mann auf Dach, Dentist in Not
Technische Hilfeleistung - Unfall mit eingeklemmter Person

Mann auf Dach, Dentist in Not
12.06.2010 - 10:30 von Siegburg Aktuell


Viel Arbeit für Siegburgs Wehrleute am Wochenende

Siegburg. Nicht nur die Polizei ist der Freund und Helfer des Bürgers. Protokoll eines ereignisreichen Wochenendes der Siegburger Feuerwehr. Freitag, 18.20 Uhr. In der Hohenzollernstraße droht eine Propangasflasche von einer Dachgaube zu stürzen. Dachdecker hatten sie in der Nähe des Abgrunds stehen lassen. Die Flasche wurde entfernt. Am Samstagmorgen waren die Siegburger Kräfte nach dem schweren Busunfall am Donrather Dreieck im Einsatz. Technisches Gerät wurde gebraucht, ebenso ein Schnelleinsatzzelt. Weiter ging es Sonntagfrüh, 3.56 Uhr, vor dem Pumpwerk in der Bonner Straße. Dort hatten Zündler eine Reklametafel angesteckt, mit Wasser aus einem Schnellangriffsrohr war der Kleinbrand ruckzuck gelöscht. Am Sonntagabend hieß es: Zahnarzt in Not. In der Siegfeldstraße war das Waschbecken eines Dentisten übergelaufen, hatte für einen enormen Wasserschaden gesorgt. Mit Absaugpumpen bekämpften die Floriansjünger die Schweinerei in der Praxis. Heute Nacht beschäftigte dann ein Klettermaxe in der Schützenstraße (Schreck) die Männer von der Feuerwache. Der Gute hatte seinen Schlüssel verloren und wollte über ein Hallendach in die eigene Wohnung einsteigen. Aufs Dach kam er, dann ging es weder vor noch zurück. Zum Glück gibt es die Feuerwehr. 112 - Hilfe eilt herbei...



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 14.06.2010
News empfehlen Druckbare Version nach oben