B1 Kleinbrand » Viel Arbeit für Rettungsdienst und Feuerwehr
B1 Kleinbrand

Viel Arbeit für Rettungsdienst und Feuerwehr
16.02.2010 - 07:10 von Siegburg Aktuell


Viel Arbeit für Rettungsdienst und Feuerwehr - Weniger Schnapsleichenr


Siegburg. Viel zu tun hatte an den närrischen Tagen der Rettungsdienst, der Notarzt war fast pausenlos im Einsatz. Trotzdem gab es eine erfreuliche Bilanz: Nur wenige Schnapsleichen mussten behandelt werden. Zweimal gab´s Alarm für die Feuerwehr. Montagfrüh um halb drei hatten Chaoten die Brandmeldeanlage am Bahnhof ausgelöst. Mit vier Wagen und 15 Mann rückten die Wehrleute an, bis vor Ort Entwarnung gegeben werden konnte. Die hirnfreien Auslöser des Einsatzes entkamen unerkannt. Vier Stunden später brannte ein Komposter in der Dammstraße. Drei Feuerwehrmänner löschten. Vermutlich war es Brandstiftung.


Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 16.02.2010
News empfehlen Druckbare Version nach oben