B1 Kleinbrand » Der Brand am Mühlenhof - Zwei weitere Einsätze
B1 Kleinbrand

Der Brand am Mühlenhof - Zwei weitere Einsätze
08.12.2009 - 14:25 von Georg Burmann




Kripo ermittelt - Funken bauen neuen Prunkwagen



Einsatzstelle Mühlenhof 1

Siegburg. Ermittler der Kriminalpolizei untersuchten gestern die Ruine der abgebrannten Scheune am Mühlenhof. Unter anderem verschafften sie sich mit Hilfe des Teleskopmastes der Feuerwehr aus luftiger Höhe einen Überblick auf die Trümmerlandschaft. Zwei Brandherde konnten lokalisiert werden, der Verdacht auf Brandstiftung ist nach wie vor aktuell. Unterdessen setzte sich in der Nacht die Serie von Kleinbränden der vergangenen Tage fort. In der Nähe des Staudamms der Wahnbachtalsperre machten sich Unbekannte am Straßenrand an einem öffentlichen Elektro-Verteilerkasten zu schaffen. Er besteht aus nicht brennbarem Material, der Schaden hielt sich daher in Grenzen. Gegen 22.15 Uhr musste am Wendehammer der RSVG in Seligenthal ein "Dixi-Klo" gelöscht werden. Wahrscheinlich Brandstiftung. Die Funken Blau-Weiß, deren Wagenpark durch den Scheunenbrand in Schutt und Asche gelegt wurde, beschlossen, in Kürze mit dem Bau eines neuen Prunkwagens zu beginnen, der zum Rosenmontagszug fertig sein soll. Derzeit suchen sie eine neue Halle. (Fotos: Oswald Berwian)
Einsatzstelle Mühlenhof 2



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 08.12.2009
News empfehlen Druckbare Version nach oben