BSW Brandsicherheitswache » 98 Prozent Puma
BSW Brandsicherheitswache

98 Prozent Puma
24.03.2009 - 18:40 von Siegburg Aktuell




Hubschrauber-Piloten der Bundespolizei trainierten



Super Puma
Siegburg. Training für den Ernstfall: Viel Erfahrung, Übersicht und gute Nerven brauchen die Piloten der Bundespolizei bei gefährlichen Nachtlandungen für Rettungs-Noteinsätze. Eine gemeinsame und spektakuläre Übung führten gestern ab 18 Uhr die Fliegergruppe der Bundespolizei aus Sankt Augustin und das Technische Hilfswerk aus Siegburg und Bornheim am Siegauentunnel durch. Auf dem Rettungsplatz am Nordportal der ICE-Unterführung stand der Anflug auf einen ausgeleuchteten Behelfslandeplatz auf dem Übungs-Programm. Die Rolle der Flughafen-Feuerwehr übernahmen die Siegburger Brandschützer von der Rettungswache am Neuenhof. Geflogen wurde mit dem Puma EC 135, der über eine außergewöhnliche Manövrierfähigkeit verfügt. Fast nichts an äußeren Bedingungen kann ihn stoppen, Experten bescheinigen ihm eine Einsatzverfügbarkeit von 98 Prozent.


Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 25.03.2009
News empfehlen Druckbare Version nach oben