Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr » Kerze im Frisörsalon
Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr

Kerze im Frisörsalon
28.07.2015 - 22:47 von Edwina_Kinderknecht


Passiver Alarm, aktive Nachtruhestörung in guter Absicht

Siegburg. Zweimal wurde die Feuerwehr in der vergangenen Nacht angeklingelt.
Ein Brand um kurz nach zehn in einem Frisörsalon auf der Luisenstraße entpuppte sich als flackernde Kerze, die die Chefin am Arbeitsplatz stehengelassen hatte. Die Frisörin wurde angerufen, schloss auf, pustete aus. Um halb zwei ging's für die Wehr in die nahen Neuenhof-Logen. Eine ältere Dame hatte sich 24 Stunden nicht beim Hausnotruf-Service gemeldet, nun gab's passiven Alarm beim Dienstleister und das Einsatzstichwort "Person hinter verschlossener Tür" für die Feuerwehr. Die stand dann auch innerhalb weniger Minuten vor der Tür der Frau. Sie war wohlauf, begrüßte leicht verdutzt die "Nachtruhestörer". Die Routinemeldung beim Hausnotruf hatte sie vergessen.



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 29.07.2015
News empfehlen Druckbare Version nach oben