Fehlalarm » Einsatz auf dem Stallberg
Fehlalarm

Einsatz auf dem Stallberg
16.04.2015 - 17:04 von Edwina_Kinderknecht


Essen auf dem Herd, Schläfchen auf der Couch - Sirenenalarm

Siegburg. Gestern, halb vier am Nachmittag. Aus einem Mehrparteienhaus in der Winterberger Straße dringen dichte Rauschwaden, die Bewohner reagieren auf den Rauchmelder, verlassen umgehend das Gebäude, sind draußen, als die Feuerwehrleute eintreffen. Auch die Ehrenamtler sind über Sirene informiert, es heißt, es halten sich noch Personen in der Feuerwohnung auf. So ist es auch. Die Retter treffen einen Mann an, der sich Essen auf den Herd gestellt und diesen angeschaltet hat, dann aber auf der Couch entschlummerte. Die Mahlzeit verkohlte derweil auf der Platte.

Die Wehrleute bringen ihn nach draußen, der Rettungsdienst kümmert sich. Arbeitsschritte der Wehrleute: Essen vom Herd, Herd aus, Umfeld nach Brandstellen absuchen (gab keine weiteren), schließlich noch das Querlüften der Wohnung.




Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 17.04.2015
News empfehlen Druckbare Version nach oben