Technische Hilfeleistung - Unfall mit eingeklemmter Person » Lkw mäht Leitplanke nieder
Technische Hilfeleistung - Unfall mit eingeklemmter Person

Lkw mäht Leitplanke nieder
10.10.2014 - 04:00 von Edwina_Kinderknecht


A3 am frühen Morgen stundenlang gesperrt




Siegburg. Schwerer Lkw-Unfall heute nach um kurz nach 2 auf der Autobahn 3, Fahrtrichtung Norden. Auf Höhe der Raststätte Siegburg-Ost fuhr ein großer Gemüselaster auf einen 7,5-Tonner auf, schob ihn in die Mittelleitplanke.
Der Fahrer blieb unverletzt. Der Verursacher im schwereren Fahrzeug verlor die Kontrolle, donnerte weiter, mähte die rechte Leitplanke auf mehr als 100 Metern nieder. Das Metall bohrte sich schließlich in den Motorraum.

25 Einsatzkräfte von der Siegburger Wache waren mit neun Fahrzeugen vor Ort. Sie kümmerte sich um den Lenker des Gemüsebrummis, der Verletzungen am Rücken davontrug und ins Krankenhaus kam. Auch wurde der Tank seines Arbeitsgeräts erheblich beschädigt, Treibstoff musste abgepumpt werden. Das Unfallaufnahmeteam rückte gegen 5 Uhr an, parallel erfolgte die Vollsperrung, die bis in die Morgenstunden fortbestand. Erst als die Polizisten ihr Werk getan hatten, konnte mit der Bergung begonnen werden.

Foto (Feuerwehr): Freiwillige waren im Verbund mit hauptamtlichen Kräften stundenlang im Einsatz.



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 10.10.2014
News empfehlen Druckbare Version nach oben