B4 Großbrand - Gebäude » Brand in Kaldauen
B4 Großbrand - Gebäude

Brand in Kaldauen
30.07.2014 - 06:50 von Edwina_Kinderknecht


Heute Morgen Sirenenalarm




Siegburg. Sirenenalarm heute Morgen, 6.20 Uhr: Brand im Weißdornweg in Kaldauen. Ursache offenbar eine defekte Kühltruhe im Keller. Die Bewohner des Hauses wurden durch den akustischen Alarm der batteriebetriebenen Rauchmelder aufmerksam. Zunächst versuchten sie, den Brand mit eigenen Mitteln zu löschen. Die Feuerwehr rückte mit großem Aufgebot unter Leitung von Georg Burmann - 25 Einsatzkräfte, acht Feuerwehrfahrzeuge, eine Drehleiter der Troisdorfer Feuerwehr sowie zwei Rettungswagen - aus. Bei Eintreffen befanden sich die Bewohner, ein Ehepaar, außerhalb des Gebäudes, starke Rauchentwicklung in und aus dem Haus. Mit Atemschutz drangen Einsatzkräfte in den Keller vor. Der Mann (78) kam wegen des Rauchgases vorsorglich zur Kontrolle ins Krankenhaus, um seine Frau kümmerten sich Nachbarn. Das Ausmaß des Schadens ist noch unklar. Einsatzende: 7.35 Uhr.




Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 30.07.2014
News empfehlen Druckbare Version nach oben