Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr » Platz nach Feuer gesperrt
Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr

Platz nach Feuer gesperrt
31.05.2014 - 02:30 von Edwina_Kinderknecht


Gerade erneuertes Spielfeld wieder von Vandalen heimgesucht

Siegburg. Tatort Kleinspielfeld an der Adolf-Kolping-Schule. Gerade erst sind Vandalenschäden für 12.000 Euro beseitigt worden. Erneuert wurden Netze, Alu-Bande und Dämmung sowie Kunstrasen. In der Nacht auf Sonntag legten hirnlose Zündler auf dem frisch renovierten Bolzplatz Feuer (31.05.14, 1:50 Uhr), die Brandschützer mussten löschen, sprechen von einem "nicht unerheblichen Schaden". Ein Spielbetrieb ist momentan nicht möglich.
Was noch geschah am Wochenende? Am Freitagmittag wurden die Feuerwehrmänner zu einem defekten Aufzug in die Schillerstraße gerufen, die eingeschlossene Person konnte sich jedoch vor Eintreffen der Helfer selbst befreien (30.05.14, 14:53 Uhr). Wenig später wurde eine Markise am Europaplatz notdürftig gerichtet, die ein Linienbus gerammt hatte (16:12 Uhr).
Kurz nach dem eingangs beschriebenen Einsatz auf dem Brückberg ging's zum Krankenhaus (3:14 Uhr). Kein Feuer im Patientenzimmer, hier hatte sich der Brandmelder selbstständig gemacht. Fehlalarm! Vergangene Nacht loderten Flammen aus einer Wertstofftonne im Birkenweg (02.06.14, 1:07 Uhr). Die Wehr löschte mittels Schnellangriffsleitung und deckte die Brandstelle mit einem Schaumteppich ein.



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 02.06.2014
News empfehlen Druckbare Version nach oben