Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr » Transport nach Reanimation
Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr

Transport nach Reanimation
15.04.2014 - 16:38 von Siegburg Aktuell


Feuerwehr unterwegs in heikler Mission

Siegburg. Vier Einsatzberichte schrieb die Feuerwehr in den letzten 24 Stunden.
Um 15.58 Uhr am gestrigen Tage musste am neuen Kreisel an der Wolsdorfer Straße eine Tanne vom Teleskopmast aus gefällt werden. Der Wurzelteller hatte sich gelockert. Anderthalb Stunden später leisteten die Männer Tragehilfe für den Rettungsdienst in der Kaiserstraße (17.44 Uhr). Ein schwergewichtiger Patient wurde nach Reanimation mittels Schleifkorntrage aus einer Arztpraxis zum Rettungswagen transportiert.
Wiederum eine Stunde später, es war mittlerweile halb sieben, brannte eine Restmülltonne in der Weierstraße (18.33 Uhr). Anwohner griffen beherzt ein, die Wehr löschte nach. Im frühen Berufsverkehr des heutigen Morgens, um 6.06 Uhr, ging's auf die A3, Fahrtrichtung Köln. Ein Kleintransporter war auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren. Die drei Personen in dem Transporter wurden verletzt und durch die Feuerwehr erstversorgt. Nach Übergabe der Patienten an den Rettungsdienst wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 16.04.2014
News empfehlen Druckbare Version nach oben