Fehlalarm » Kamin kräftig angeheizt
Fehlalarm

Kamin kräftig angeheizt
24.02.2014 - 12:40 von Siegburg Aktuell


Feuerwehr rückte zum Stallberg aus




Siegburg. Zur Mittagszeit rückte die Siegburger Feuerwehr gestern in die Theodor-Körner-Straße aus. Ein Dachstuhlbrand wurde gemeldet, zugrunde lag eine Fehlinterpretation. Tatsächlich rauchte es aus dem Kamin, der kräftig angeheizt worden war. Wehrleiter Thomas Glatz: "Der Kaminverlauf wurde durch die Reinigungsöffnung mittels Spiegel kontrolliert. Er war unauffällig."



Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 25.02.2014
News empfehlen Druckbare Version nach oben