Technische Hilfeleistung - Unwetter Sturm » Akazie drohte zu kippen
Technische Hilfeleistung - Unwetter Sturm

Akazie drohte zu kippen
07.02.2014 - 14:47 von Siegburg Aktuell


Ordnungsamt kümmert sich um Bewohner der Obdachlosenunterkunft




Siegburg. Der Sturm und die Folgen: Am Hang zwischen Gartenstraße und Wilhelmstraße hob sich, bedingt durch den kräftigen Wind, der Wurzelteller einer stattlichen Akazie. Sie drohte auf die Obdachlosenunterkunft "Wilhelmstraße 158" zu stürzen. 20 dort untergebrachte Personen wurden aus dem Risikobereich nach draußen geführt. Das mit acht Mitarbeitern vertretene Ordnungsamt verteilte warme Getränke, brachte nach Rücksprache mit der Feuerwehr die Bewohner vorübergehend in einem nicht gefährdeten Gebäudeteil unter.
Von oben, also von der Gartenstraße auf dem Brückberg, begann die ebenfalls in erheblicher Stärke angerückte Wehr mittels Teleskopmast, den etwa 18 Meter großen Baum Stück für Stück zu kappen.


Quelle: übernommen von: Siegburg Aktuell 07.02.2014
News empfehlen Druckbare Version nach oben