Technische Hilfeleistung - Allgemein » Ölspur in der ganzen Stadt
Technische Hilfeleistung - Allgemein

Ölspur in der ganzen Stadt
03.01.2013 - 12:08 von Siegburg Aktuell


Laster sorgt für Großeinsatz

Siegburg. Aus Lohmar kommend hat ein LKW mit Leck im Tank am Vormittag unfreiwillig eine Ölspur durch ganz Siegburg gelegt. Betroffen sind die Aulgasse, die Schillerstraße, Wellenstraße, der Neuenhof, die Alfred-Keller-Straße. Am Siegwerk drehte der Unglücksbrummi, fuhr über die Zeithstraße aus der Innenstadt und blieb in der Nähe des TÜVs liegen. Die Feuerwehr dichtete den Tank ab. Die dieselverschmutzten Straßen werden momentan gereinigt, Wehrleute und Mitarbeiter des städtischen Bauhofs sind im Einsatz. Die genannten Passagen sind teilweise gesperrt, was zu erheblichen Behinderungen führt.


Bindemittel en masse: 1.200 Kilo zur Beseitigung der großspurigen Verschmutzung

Siegburg. Da gingen die Vorräte fast aus: 1.200 Kilo Bindemittel verstreute die Feuerwehr gestern in Siegburg, nachdem ein aus Lohmar kommender LKW eine Ölspur quer durch die Stadt gezogen hatten. Wir berichteten davon. Von 10.28 bis 15 Uhr dauerte der Einsatz, das Foto machte das Ordnungsamt der Stadt. Geduld haben mussten die Autofahrer von der Aulgasse über den Neuenhof bis zum Siegwerk und die Zeithstraße hinauf. Wegen der Reinigung der mit Diesel verschmutzen Straßenoberfläche waren Sperrungen unvermeidlich. Nun muss die Wehr neues Bindemittel ordern ...


Quelle: übernommen von:
Siegburg Aktuell 03./04.01.2013
News empfehlen Druckbare Version nach oben