Technische Hilfeleistung - Allgemein » Nichts stieg, nichts sank mehr
Technische Hilfeleistung - Allgemein

Nichts stieg, nichts sank mehr
20.08.2012 - 12:40 von Siegburg Aktuell


Gleich zwei Aufzüge in Nachbarhäusern stockten

Siegburg. Aus einem steckengebliebenen Aufzug musste die Siegburger Feuerwehr gestern Mittag gegen 11 Uhr einen Bewohner des Hauses Zur Alten Fähre 27 befreien. Kurz nachdem der Fahrgast sich wieder über frsiche Luft freuen konnte, wurde der noch vor Ort anwesenden Wehr die zweite ins Stocken geratene vertikale Personenbefördeurngsanlage gemeldet. Gleich nebenan, Hausnummer 23. Hier freuten sich gleich mehrere Insassen über rasche Befreiung. Gegen 17 Uhr wurde in Kaldauen an einem Bach unterhalb der Tennisanlage eine Wasserverunreinigung durch weißen Farbstoff gemeldet. Untere Wasserbehörde und Ordnungsamt wurden verständigt und Proben zur weiteren Untersuchung entnommen.



Quelle: übernommen von:
Siegburg Aktuell 21.08.2012
News empfehlen Druckbare Version nach oben