B1 PKW Brand » Porsche hinter Rauchschwaden
B1 PKW Brand

Porsche hinter Rauchschwaden
07.12.2011 - 14:42 von Siegburg Aktuell


Alarmierung führte Wehrleute zu Sportwagen in Gefahr

Siegburg. Wenn die Sirenen heulen, sind Menschenleben in Gefahr. Nach der Alarmierung gestern um 14 Uhr bestätigte sich diese Annahme glücklicherweise nicht. Ein Porsche war in Gefahr, Rauch drang aus dem Hinterbereich des in der Tönnisbergstraße abgestellten Sportwagens. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte die Besitzerin bereits die Leitstelle informiert, das Feuer sei aus. Trotzdem war die Garage, in der der Flitzer stand, stark verqualmt. Mit dem Hochdrucklüfter wurde der Rauch weggeblasen, die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt. Im Einsatz waren 9 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, die auf den ausgelösten Sirenenalarm anrückten. Von der Wache kamen 7 hauptamtliche Kräfte mit 5 Fahrzeugen.



Quelle: übernommen von
Siegburg Aktuell 08.12.2011
News empfehlen Druckbare Version nach oben