Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr » Unruhige Nacht
Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr

Unruhige Nacht
22.11.2011 - 17:33 von Siegburg Aktuell


Knoblauchgeruch über Wolsdorf

Siegburg. Für die Leitstellen der Polizei und der Feuerwehr war es gestern eine arbeitsreiche Nacht. Aus dem Bereich Wolsdorf bis weit nach Sankt Augustin hinein riefen unzählbare Anwohner bei den Rettungskräften an und meldeten einen intensiven Gasgeruch (17.53 Uhr). Die alarmierte Feuerwehr Siegburg stellte im Bereich des Nachtigallenwegs fest, dass auf dem Parkplatz eines Hotels eine Arbeiterkolonne im Auftrage der Rhenag sogenannten "Odorstoff" aus Flaschenbatterien in kleinere Behälter umfüllte. Dieser Stoff wird dem geruchlosen Erdgas der Gasversorger beigemischt, damit bei Leckagen der als "Gas" wahrzunehmende knoblauchähnliche Geruch dazu führt, dass Menschen Leitungslöcher rechtzeitig entdecken und den Gasversorger benachrichtigen. Die Verursacher wurden aufgefordert, unverzüglich ihre Arbeiten einzustellen. Bereits eine geringste Mengen führen zu erheblichen Belästigungen.
Bereits gegen Mittag war es auf dem Gelände des Siegwerks zu einem Vorfall gekommen, bei dem aber ebenfalls keine Gefahr für die Umwelt bestand (12.31 Uhr). An einem 800-Kilo-Fass mit Ammoniaklösung war in einer Halle ein Schlauch abgegangen, eine Wolke bildete sich, die zu Geruchsbelästigungen führte. Die Werksfeuerwehr konnte den Stoff binden.
Um 22.35 Uhr klemmte die Feuerwehr dann nach einem Verkehrsunfall auf der A3 am Kreuz Bonn/Siegburg die Fahrzeugbatterie eines Unfallautos ab und reinigte die Fahrbahn.


Quelle: übernommen von
Siegburg Aktuell 23.11.2011
News empfehlen Druckbare Version nach oben