B2 Feuer in Wohnhaus » Zimmerbrand in der Aulgasse
B2 Feuer in Wohnhaus

Zimmerbrand in der Aulgasse
08.11.2011 - 22:26 von Siegburg Aktuell


Handtücher und Bademäntel in Flammen

Siegburg. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten gestern Abend im Badezimmer eines Einfamilienhauses (Aulgasse) Handtücher und Bademäntel in Brand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Im Verlauf der ersten Erkundung konnte eine stärkere Rauchentwicklung festgestellt werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr blieb der Schaden auf das Bad begrenzt. Ein Trupp unter Atemschutz wurde zur Brandbekämpfung eingesetzt, das Gebäude anschließend mittels Hochleistungslüfter freigeblasen. Insgesamt waren 24 Einsatzkräfte mit 7 Fahrzeugen der Feuerwehr Siegburg im Einsatz.


Spiel mit dem Feuer – Erst Martinszug, dann Brand im Bad

Siegburg. Vorgestern brannte es in einem Einfamilienhaus in der Aulgasse, siegburgaktuell berichtete. Die Ursache des Brandes ist laut Polizei geklärt; es war ein eifriger Anhänger des heiligen St. Martin. Nach dem Martinszug entzündete der kleine Mann (3) im Badezimmer Handtücher. Es entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro, verletzt wurde niemand.


Quelle: übernommen von
Siegburg Aktuell 09./10.11.2011
News empfehlen Druckbare Version nach oben