Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr » Noch mehr Arbeit
Verschiedene Einsätze für die Feuerwehr

Noch mehr Arbeit
13.08.2011 - 11:51 von Siegburg Aktuell


Schon am Samstag hatten die Wehrleute gut zu tun

Siegburg. Als ob das Werk der Feuerteufel nicht genug Arbeit bedeutet hätte... Die Feuerwehr hatte schon vor den Ereignissen am Sonntag gut zu tun. Am Samstagvormittag streute man eine Öllache unter einem Wohnmobil in der Frankfurter Straße ab (10.11Uhr), wenig später meldeten besorgte Anwohner "Am Tannenhof" eine Schlange auf dem Dach des Nachbarn 11:37 Uhr). Die Verfolgung des Reptils endete bevor sie begann: Die Bewohnerin der Dachgeschosswohnung verwehrte den Floriansjüngern den Zutritt. Samstagabend stockte ihnen kurzeitig der Atem. Im Holzhandel Schyns, 2010 niedergebrannt, schlug die Brandmeldeanlage an (22.55 Uhr). Fehlalarm, das Meldegerät war defekt! Fehl am Platz war auch die Sorge um eine vermeintlich hilflose Person am Kaiser-Wilhelm-Platz (23.26 Uhr). Ein Mitarbeiter der Tankstelle wartete vergebens auf die Frau, die sich bei ihm den Toilettenschlüssel geliehen hatte und nicht zurückgekehrt war. Lag sie bewusstlos auf dem WC? Die Tür wurde mit einem Spezialwerkzeug geöffnet. Der Schlüssel steckte von innen, der stille Ort war leer. Die Frau hatte nach Verrichtung der Notdurft die Tür ins Schloss fallen lassen.



Quelle: übernommen von
Siegburg Aktuell 15.08.2011
News empfehlen Druckbare Version nach oben