B1 PKW Brand » BAB A3 Richtung Köln
Wertvolle Zeit verloren
27.05.2013 - 14:55

Brand auf der A 3 - Falsche Ortsangaben




Siegburg/Lohmar. Kurz vor der Ausfahrt Rösrath fing gestern, 14.15 Uhr, auf der A 3, Fahrtrichtung Köln, ein Mercedes Vito Feuer. Zwar konnten die Insassen den Wagen rechtzeitig verlassen, doch das Auto brannte in voller Ausdehnung, Flammen griffen bereits auf die Lärmschutzwand über. Wegen ungenauer Alarmierungsangaben verlor die zunächst informierte Rösrather Feuerwehr wertvolle Zeit, musste die Vollsperrung der Autobahn durch die Polizei abwarten, um entgegen der Fahrtrichtung über die A 3 zum Einsatzort zu gelangen. Als genauere Infos kamen, wurde die originär zuständige Siegburger Wehr alarmiert. Gemeinsam bekämpften die Einsatzkräfte das Feuer. Siegburgs Feuerwehrchef Thomas Glatz wiest darauf hin, dass eine genaue Ortsangabe zu Einsätzen an der Autobahn anhand der alle 500 Meter im Bereich der Leitplanken, für beide Fahrtrichtungen identischen, installierten blauen Kilometerschilder (Foto) möglich ist. Diese Angabe und die Fahrtrichtung ermöglichen es, zielgenau und so schnell wie möglich die Einsatzkräfte zu entsenden und so mitunter lebenswichtige Zeit zu gewinnen.


Siegburg Aktuell


gedruckt am 25.02.2018 - 08:07
/include.php?path=content&contentid=1330