Artikel » Artikel allgemein für Gäste » Stichflamme lässt Bewohner staunen Artikel-Infos
   

Artikel allgemein für Gäste   Stichflamme lässt Bewohner staunen
28.09.2015 von Edwina_Kinderknecht

Löschgruppe 1 übt in der Hohenzollernstraße



Siegburg. Stichflamme in der Hohenzollernstraße: Mit einer Übung demonstrierten gestern 14 Feuerwehrleute der Löschgruppe 1, dass man einen Fettbrand nicht mit Wasser löscht. Wird nämlich brennendes Fett mit Wasser bekämpft, erreicht man genau das Gegenteil. Das Wasser verdampft schlagartig und der entstehende Wasserdampf reißt kleine, brennende Fetttröpfchen mit.

Die Bewohner der Wohnanlage in der Hohenzollernstraße 4 staunten, als nach dem Löschversuch plötzlich die erwähnte Stichflamme aus dem brennenden Topf hervorschnellte. Im Vorfeld der Übung hatten sich einige Frauen und Männer mit dem Teleskopmast in die Höhe transportieren lassen, begleitet vom Applaus der Mitbewohner, die teils betreut in der Wohnanlage leben.

Nach dem Training spendierte der Betreiber, die evangelische Stiftung Hephata, gegrillte Würstchen und kalte Getränke. Die Wehrleute beantworteten ausdauernd feuerwehrspezifische Fragen. Die Löschgruppe 1 übt regelmäßig, veranstaltet Touren und sucht Nachwuchs! Über den Link zur Homepage der Feuerwehr.
mehr ...

übernommen von: Siegburg Aktuell vom 29.09.2015


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben